Veröffentlichungen zu Fertigpfählen

Hierzu bieten wir eine interessante Auswahl an Beiträgen

Fertigrammpfähle gehören zum ältesten Pfahlsystem der Menschheits­geschichte. Die zugehörige Normung als auch der Stand der Technik entwickeln sich stetig weiter. Um selbst immer auf dem neusten Stand zu bleiben, sind wir im Normenausschuss und Arbeitskreis „Pfähle“ aktive Mitglieder und stellen darüber hinaus unser Fachwissen durch Veröffentlichungen bei Fachsymposien und Kolloquien allen Interessierten zur Verfügung.

Zur Förderung des Ingenieurnachwuchses unterstützen wir Hochschulen bei der Bearbeitung von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen und anderen Forschungsarbeiten zum Thema Pfahlgründungen.

Garbers T., Wardinghus P. (2020) Datenerfassung bei Fertigrammpfählen. Vortrag bei der 27. Darmstädter Geotechnik-Kolloquiums, 12.03.2020 TU Darmstadt.

PDF downloaden


Supan A. (2019) Fertigrammpfähle aus Stahlbeton in gemischtkörnigen Böden – Beurteilung des Tragverhaltens anhand maßgebender Bodenparameter, Bachelorarbeit, Hochschule 21.


Vavrina, L.; Wardinghus, P. (2019) Potentiale und Herausforderungen der Digitalisierung im Spezialtiefbau am Beispiel von Fertigrammpfählen aus Stahlbeton; Tagungsband Seiten 23-30, HTG Kongress, 11. bis 13. September 2019 Lübeck

PDF downloaden


Vavrina L.; Wardinghus P. (2019) Neue Erkenntnisse über das Tragverhalten von Fertigrammpfählen aus Stahlbeton in gemischtkörnigen Böden, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft Nr.: 107, Seite 205 ff.

PDF downloaden


Vavrina L., Wardinghus P. (2018) Einsatz von Fertigrammpfählen aus Stahlbeton bei Fahr­weg­tief­grün­dun­gen, Der EI Eisenbahn Ingenieur, Ausgabe 10/18, S. 36-39, Herausgeber VDEI

PDF downloaden


Vavrina L., Wardinghus P., Novak Hansen P.A. (2018) Pfahlgründungen in der Industrie 4.0, Risiken und Chancen im Umgang mit Planungs- und Produktionsdaten am Beispiel von Fertigrammpfählen aus Stahlbeton, Konstruktiver Ingenieurbau, Ausgabe 04/18, S. 13-17, Bundesanzeiger Verlag, ISSN2509-2847, Juni 2018


Wardinghus P., Vavrina L., Novak Hansen P.A. (2018) Beitrag zum Umgang mit Planungs- und Produktionsdaten am Beispiel von Fertigrammpfählen aus Stahlbeton; Tagungsband Workshop Digitale Infrastruktur & Geotechnik, Digitales Planen, Bauen und Betreiben von Infrastruktur- und Ingenieurbauwerken unter besonderer Berücksichtigung der Geotechnik, 20.-21. März 2018, Hamburg, Seiten 81ff.

PDF downloaden


Vavrina L.; Plohmann U.; Wardinghus P.; Gerressen F. (2018) Chancen und Grenzen von Monitoring und Assistenzsystemen im Spezialtiefbau am Beispiel von Vollverdrängungspfählen, 11. Kolloquium Bauen in Boden und Fels, TAE, Ostfildern 2018, S. 241-245

PDF downloaden


Vavrina L., Adam B., Wardinghus P. (2017) Erschütterungsarme Ausführung von Fertigrammpfählen aus Stahlbeton, Beispiel eines innerstädtischen Bauvorhabens in Dresden, Konstruktiver Ingenieurbau, Ausgabe 04/17, S. 11-15, Bundesanzeiger Verlag, ISSN2509-2847


Carstensen A., Heins E., Vavrina L., Plohmann U., Wardinghus P., Grabe J. (2017) Zum Einfluss von Schwellbelastungen auf das Tragverhalten von Stahlbetonfertigrammpfählen für Windenergieanlagen an Land, Geotechnik 40, Ausgabe 1, S. 15-34

LINK


Vavrina L., Plohmann U., Wardinghus P., Moormann C. (2017) Einfluss der Zeit auf das Tragverhalten von Fertigteilrammpfählen aus Stahlbeton, Vortrag auf dem Pfahl-Symposium 2017, 23.+24.02.2017, Braunschweig

PDF downloaden


Vavrina, L., Wardinghus, P. (2016) Verfahrensbedingte Erschütterungen bei der Ausführung von Pfahlgründungen, Vortrag bei der Geotechnik expo & congress Messe Offenburg, 16.+17. November 2016, Offenburg

PDF downloaden


Vavrina L., Plohmann U., Moormann Chr., Wardinghus P. (2016) Beitrag zur Prognose des zeitabhängigen Zuwachses des axialen Pfahlwiderstandes von Fertigrammpfählen, Vortragsband zur Baugrundtagung, 34. Baugrundtagung, S. 93-101

LINK


Vavrina L., Plohmann U., Wardinghus P. (2015) Bewertung der axialen Pfahltragfähigkeit durch Insitut-Messungen an Fertigrammpfählen aus Stahlbeton in bindigen Böden unter Berücksichtigung zyklischer Lasteinwirkungen, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig Heft Nr. 99, S. 513 – 529

PDF downloaden


Martin B. (2015) Beitrag zur Bewertung des axialen Pfahlwiderstandes von Fertigrammpfählen in nicht bindigen Böden anhand von Rammberichten, Bachelorarbeit, Hochschule 21


Moormann, Ch., Ries, S. (2015) Zum Gruppentragverhalten bei vorgefertigten Vollverdrängungspfählen in Sand, Pfahl - Symposium, Mitteilungen des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig, Heft 99. 2015, S. 435-464

LINK


Vavrina L., Klingmüller O., Schallert M., Wardinghus P. (2014) Monitoring im Spezialtiefbau – Transparenz durch Wellengleichungsanalysen und automatische Rammberichte, Mitteilungen des Institutes und der Versuchsanstalt für Geotechnik der Technischen Universität, Darmstadt, Heft 73, S. 37 - 48


Vavrina L., Wardinghus P., Klingmüller O., Schallert M. (2014) Monitoring im Spezialtiefbau – Transparenz durch Wellengleichungsanalysen und automatische Rammberichte, Bauingenieur Band 89, April 2014, S. 149 - 154

LINK


Wardinghus (2014) Die CPG-Pfahlkupplung – eine kraftschlüssige Verbindung auch bei extremen Pfahllängen, Technische Akademie Esslingen


Wardinghus P. (2014) Tiefgründung von Windenergieanlagen mittels Pfähle Deep foundation of wind energy converters through piles Typische Pfahlsysteme und Kriterien für die Systemwahl, Pfahlstatik, Qualitätssicherung und Praxisbeispiele Typical pile systems and criteria for system choice, pile design, quality management and case studies5th Technical Conference Subsoil Analysis, Ground improvement and wind turbine foundations Haus der Technik, Essen 20.11.2014

PDF downloaden


Wardinghus P. (2014) Die CPG-Pfahlkupplung – eine kraftschlüssige Verbindung auch bei extremen Pfahllängen 45. Erfahrungsaustausch Der Ingenieure für Baugrund/Bodengutachter in Leipzig


Wardinghus P. (2014) CPS – das Pfahlsystem, Systemvorstellung, Praxisbeispiele, Anforderungen zum Wegebau und Arbeitsebene, Huesker WKA Seminar

PDF downloaden


Ries, S. (2014) Pfahlgruppeneffekte bei vorgefertigten Vollverdrängungspfählen in Sanden, 33. Baugrundtagung: Forum für junge Geotechnik-Ingenieure – Beiträge der Spezialsitzung, Berlin, 23.09.2014, S. 87-96

LINK


Nagel A. (2014) Fertigrammpfähle aus Stahlbeton – optimierungspotential in Anwendungsfällen mit Zusatzlasten durch negative Mantelreibung, Bachelorarbeit, Hochschule Bremen

PDF downloaden


Vavrina L., Wardinghus P., Körner W. (2013) Vergleich von Probebelastungen an Fertigbetonrammpfählen mit analytischen und empirischen Bemessungsverfahren, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig Heft Nr. 96, S. 249 – 268


BAM (2012) Schlussbericht zum Forschungsvorhaben Mehrkanaliges faseroptisches Messsystem zur dynamischen und statischen Bauwerksüberwachung und Qualitätssicherung insbesondere in der Geotechnik

PDF downloaden


Schallert M. (2010) Faseroptische Mikrodehnungsaufnehmer für die Bewertung der Struktur von Betonpfählen, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig Heft Nr. 93, Dissertation, Herausgeber Prof. Dr.-Ing. J. Stahlmann


Grabe J., Dührkop J. (2008) Kurzbericht zu vertikalen Belastungsversuchen an konischen und nicht konischen Stahlbetonfählen


Plohmann U., Maierhöfer D. (2007) Pfahlgründung mit Fertigteilrammpfählen unter schwierigen Randbedingungen beim Ausbau der BAB A6 Heilbronn-Mannheim, Mitteilung des Institutes für Grundbau und Bodenmechanik Technische Universität Braunschweig Heft Nr. 84, S. 45 – 63

PDF downloaden


Reul, O.; Ripper, P.; Wardinghus, P.; White, D. (2006) Untersuchungen zum Tragverhalten von gerammten Verdrängungspfählen im überkonsolidierten Ton, Mitteilungen des Institutes und der Versuchsanstalt für Geotechnik der Technischen Universität, Darmstadt, Heft 73, S. 171-193

PDF downloaden


Stachowski (2005) Untersuchungen zum wirtschaftlichen Einsatz von konischen Pfählen, Vertieferarbeit, Technische Universität Hamburg-Hamburg, Institut für Geotechnik und Baubetrieb (nicht veröffentlicht)