Centrum Pfähle für das Trainingszentrum der Roten Bullen Leipzig

Unweit der Red Bull Arena entsteht am Cottaweg bis zum Sommer 2015 ein Trainingszentrum, das nicht nur die Profimannschaft nutzen wird, sondern auch der Nachwuchsförderung dienen soll.

Der Neubau wird auf einer Fläche von ca. 90 x 70 m als zweigeschossiger Bau errichtet. Es entsteht ein Komplex mit Trainings-, Ausbildungs- und Unterbringungsmöglichkeiten - teils unterkellert, teils ohne UG.

Das Baugrundgutachten zeigte folgendes Bodenprofil:  Auffüllungen 3 m, Auelehm 1-2 m, darunter Kiessand 6 m NHN und schließlich darunter Tertiärsand. Wegen der Baugrundsituation wird der unterkellerte Bereich auf einer Gründungsplatte, der nicht unterkellerte Teil auf Centrum Pfählen tiefgegründet.

Die Rammarbeiten starteten im März 2014. Insgesamt 87 Centrum Pfähle mit Längen bis zu 15 m  wurden in den Boden gebracht. Im Einsatz war eine Hydraulikramme des Typs Junttan PM 20 mit einem 7 t-Hammer.