Pfahlgründung neben historischer Christuskirche in Dresden

Rammarbeiten in weniger als 30 m Entfernung zur historischen Christuskirche

CentrumPfähle wurde mit der Gründung der Kindertagesstätte der Christuskirchgemeinde Dresden beauftragt. Der Neubau wird direkt neben der historischen Christuskirche errichtet, die Anfang des 19ten Jahrhunderts aus Sandstein erbaut wurde und durch die beiden 60 m hohen Glockentürme an der Nordseite beeindruckt.

Insgesamt 55 Pfähle wurden in weniger als 30 Metern Entfernung zur Kirche eingebracht. Während der gesamten Rammarbeiten wurden daher durchgehend baubegleitende Schwingungsmessungen durch ein externes, auf Geotechnik und Geophysik spezialisiertes Unternehmen mit Messgeräten Minimate Plus durchgeführt. Die aufgezeichneten Daten lagen während der gesamten Zeit mit Maximalwerten von 1,25 mm/s im untersten Normbereich für historische Gebäude und unterschritten sogar noch die Werte der vor Baubeginn erstellten Schwingungsproprognose, in der mit 1,47 mm/s gerechnet wurde.