Burgernavigation

Logistikzentrum in Achim

Tiefgründung für ein weiteres Logistikzentrum des Weltmarktführers im Versandhandel in Achim mit Stahlbetonfertigpfählen System CENTRUM

Die Aarsleff Grundbau GmbH erhielt von der Max Bögl Stiftung & Co. KG und dem Investor Garbe Real Estate als Bauherr den Auftrag für die Tiefgründung eines Logistikzentrums in Achim nahe der BAB A27. Dort entsteht auf einer 150.000 m² zu bebauenden Brachfläche ein Logistikzentrum mit einer Grundfläche von ca. 41.000 m² zzgl. Verwaltungsbau mit ca. 2.800 m².

Um das sehr setzungsempfindliche Bauwerk auf ein stabiles Fundament zu stellen, werden derzeit ca. 1.900 Stahlbetonfertigpfähle System CENTRUM in den Boden gerammt. Zur Ausführung kommen überwiegend Pfähle mit den Querschnitten 35 x 35 cm und 40 x 40 cm.

Der Baugrund gestaltet sich schwierig, der Verlauf und die Lagerungsdichte der anstehenden tragfähigen Böden ist sehr unterschiedlich. Hierauf kann gut durch den Einsatz der Stahlbetonfertigpfähle System CENTRUM mit bauaufsichtlich zugelassenen CPG-Kupplungen reagiert werden. Die Pfähle werden überwiegend in Pfahllängen von L= 11-22 m eingebaut. Oberhalb der Tragfähigen Schichten ist der Baugrund durch Geschiebeböden gekennzeichnet, die die Auffüllungen des ursprünglich überwiegend landwirtschaftlich genutzten Geländes unterlagern.

Zur Rammung der Pfähle werden 3 Rammgeräte der Hersteller Junttan und Hitachi eingesetzt.