Planung

Durchdachte Pfahlgründungen

Vor den eigentlichen Tiefgründungsarbeiten steht eine fundierte Planung und technische Bearbeitung. Die Erstellung von prüffähigen statischen Berechnungen und ausführungsrelevanten Planunterlagen ist grundlegend für das Gelingen des Projektes.

Auch in diesem Bereich ist die Aarsleff Grundbau GmbH Ihr starker Partner. Neben dem Einsatz des eigenen kompetenten Ingenieurteams setzen wir auf die Kooperation mit erfahrenen, leistungsstarken Partnern. Das sorgt für perfekte Ergebnisse, Wirtschaftlichkeit und Termintreue.

Um dies zu gewährleisten, benötigen wir Ihre Mitwirkung in folgenden Punkten:

  • Mitteilung der Kontaktdaten aller Beteiligten, z. B. der Statiker, der Baugrundgutachter und auch der Projektleiter und der Prüfingenieur
  • Darstellung des Projektablaufs, z. B. in einem Zeitplan
  • Technische Grundlagen für die Planung der Tiefgründungskonstruktion, z. B. Hochbaustatik-Pfahllasten, Bauzeichnungen, Baugrundgutachten und Pfahlstatik

Optimierung der Tiefgründung

Wir legen besonderen Wert auf die fortlaufende Überprüfung von Berechnungsansätzen und überprüfen diese durch eigene Untersuchungen und Probebelastungen. So fließen unsere langjährigen Erfahrungen und aktuelle Erkenntnisse in die Beratung, Vorplanung und technische Bearbeitung des Bauvorhabens mit ein. Auf diese Weise finden wir oft Optimierungsmöglichkeiten bei der Tiefgründung – egal welches System für die Tiefgründung ursprünglich vorgesehen wurde. Gerne zeigen wir Ihnen diese Optimierungen als Sonder­vorschläge auf. Sprechen Sie uns an.

Pfahlstatik

Zum Erlangen der Ausführungsreife einer Tiefgründungsmaßnahme müssen anschließend alle technischen Unterlagen - umgangssprachlich auch Pfahlstatik – der Prüfinstanz vorgelegt werden. Dazu gehören der Nachweis der inneren als auch der äußeren Tragfähigkeit. Die innere Tragfähigkeit ist in den meisten Fällen durch unsere umfangreiche Typenstatik geregelt. Der Nachweis der äußeren Tragfähigkeit kann nach DIN 1054-2005 bzw. Erfahrungswerten, aber auch nach den Empfehlungen des Arbeitskreises Pfähle sowie mittels Probebelastung ermittelt werden. Beim Einsatz von Sonder­pfählen werden die entsprechenden Nachweise durch die Mitarbeiter von Aarsleff Grundbau GmbH automatisch ergänzt.

Ausführungsplanung

Die abschließende Ausführungsplanung ist für das Projekt von besonderer Bedeutung. In der Aus­füh­rungs­planung, die vor allem Pfahlpläne und Pfahllisten enthält, fließen alle Informationen zusammen. Mit diesen Unterlagen wird die Baustelle abgewickelt.

Die technische Bearbeitung ist mit dem Beginn der Tiefgründungsarbeiten aber oftmals nicht ab­ge­schlossen. Änderungen der Vorgaben während der Bauphase sind die Regel. Unsere Fachingenieure und Bauleiter stehen in stetigem Kontakt und garantieren so eine zeitnahe und fachlich korrekte Umsetzung der Änderungen.

Vertrauen Sie uns die Tiefgründung für Ihr Projekt an. Wir finden die beste Lösung für Sie.

Bildwechsler Bild 1
Bildwechsler Bild 2
Bildwechsler Bild 3
Bildwechsler Bild 4
Bildwechsler Bild 5